Investition
Investition
 

 investment

Von links: Herr William Taylor (TaylorSnell, Architekten),
Herr Wagner (Planungsberater),
Herr Julian Mayer,
Dr. Claude Béglé (Vorstandsmitglied, Acquarossa Terme SA),
Frau Cook (Präsident, Acquarossa Terme SA),
Herr Ernst Mayer (Hotelbetreiber),
Herr Mannhart (Direktor von Blenio Turismo),
Herr Schweitzer (Vizepräsident, Acquarossa Terme SA),
Herr Gianora (Bürgermeister von Acquarossa),
Frau Ursula Dandrea (Präsident von Blenio Turismo)
Herr Roland Huber (Masterplan-Berater, Blenio Turismo)

-
Um weitere Informationen, Bilder und erste
architektonische Entwürfe für
Planungszwecke zu erhalten

wenden Sie sich bitte an

Eine ausgezeichnete Investitionsmöglichkeit in der Schweiz

Das Acquarossa Terme Resort wird den Kunden Komfort, Luxus und Vollpension in einem ganzjährigen Hotel zur Verfügung stellt.

Das einzigartige Hotel mit 140 Superior Hotel Apartements und Suiten wird seinen Gästen Zugang zu zahlreichen Freizeitaktivitäten drinnen und draußen bieten, darunter Wintersportarten wie Ski Alpin, Wanderungen und Radfahrten im Sommer, Wanderwegen sowie kulturellen Veranstaltungen in Tessin.

Das Grüne-Wiese-Projekt mit einer Fläche von 86 000 Quadratmetern, gelegen im Herzen des Nationalparks Adula, wird auf touristische Attraktionen und Freizeitaktivitäten ausgerichtet sein.

• 35 000 Quadratmeter (brutto) Baufläche
• Zwei strategische Möglichkeiten: (a) Sale-and-Lease-Back (Rückmietverkauf) (b) Buy-and-Hold
• Entwicklungspotenzial
• Attraktive Kennziffer (GOP, IRR, NPV)
• Hohe Belegungsrate
• Eröffnung: 2017

• Acquarossa ist mit dem Flugzeug, Zug oder Auto einfach zu erreichen. Ab 2017 wird der AlpTransit-Schnellzug die Dauer der Anreise per Bahn von Zürich und Mailand um die Hälfte verkürzen.

• Nach dem führenden Schweizer Wirtschaftsmagazin BILANZ (www.bilanz.ch, Ausgabe vom August 2012) gilt Acquarossa als eine der potenziell interessantesten Immobilieninvestitionen in der Schweiz.

• Exklusiver Zugang zum einzigartigen Acquarossa-Thermalwasser (dem „roten Wasser"), dessen Heilkräfte schon von den Römern genutzt wurden.

• In geographischer Hinsicht stellt das neue Projekt eine natürliche Entwicklung des derzeitigen Angebots der Leading Family Hotels & Resorts (LFH&R)-Gruppe dar.

Preisgekrönte Architekten Taylor/Snell, die für ihre Empfindlichkeit und Achtung vor der Umwelt bekannt sind.

Volle Unterstützung der lokalen, kantonalen und föderalen Regierung. Das Projekt wird als ein wichtiger Faktor für den regionalen Master-Plan betrachtet. Es gehört zu den größten touristischen Projekten in der Schweiz.

Eine seltene Möglichkeit, in der Schweiz zu investieren — einem Land, das wirtschaftlich, finanziell und politisch sehr stabil ist und zu den reichsten Staaten der Welt gehört.